Schauen Sie doch einmal genauer hin. Ein Blick in die Natur der Flensburger Friedhöfe. Mehr erfahren…

Home » Begegnungsstätten » Unsere Natur
[wpseo_breadcrumb]

Unsere Natur

tiere_flensburger_friedhoefe_03
eule
zirpzalp
tiere_flensburger_friedhoefe_02
tiere_flensburger_friedhoefe_01

Auf unseren Park-Friedhöfen findet man eine überraschend schöne und beruhigende Natur. Die Anordnung von Gräbern, Bäumen, Blumen und anderen Pflanzen schafft eine Atmosphäre der Ruhe und des Friedens. Eine bemerkenswerte Eigenschaft sind die Bäume, die oft über mehrere Jahrzehnte hinweg gewachsen sind und eine majestätische Präsenz haben. Ihre ausladenden Äste bieten Schatten und vermitteln ein Gefühl von Geborgenheit. Im Frühling und Sommer sind sie mit grünen Blättern bedeckt und spenden an heißen Tagen erfrischende Kühle. Im Herbst präsentieren sie ein faszinierendes Farbenspiel, wenn sich ihre Blätter in warmen Rottönen, leuchtendem Orange und tiefem Gelb verfärben.

Die Blumen auf unseren Arealen sind ebenfalls wunderschön. Angehörige und Freunde legen oft frische Blumen auf die Gräber ihrer Lieben, was dem Ort Farbe und Leben verleiht. Von zarten Rosen über duftende Lilien bis hin zu lebhaften Gerbera-Daisies – die Vielfalt der Blüten erzeugt eine friedliche und tröstliche Atmosphäre. Ein Spaziergang zwischen den Gräbern kann zu einem visuellen Fest der Blumenpracht werden.

Aber es sind nicht nur die großen Elemente wie Bäume und Blumen, die die Natur auf einem Friedhof so schön machen. Auch die kleinen Details verdienen Beachtung. Zum Beispiel sind viele sanft geschwungenen Wege mit Gras und wunderschönen Pflanzen umgeben, was einen angenehmen Kontrast zu den Grabstellen bildet. Die Vogelgesänge, die durch die Bäume dringen, tragen zur natürlichen Symphonie bei und erinnern uns an die Vitalität des Lebens, selbst an einem Ort des Abschieds.

Unsere neue Blühwiese

Eine schöne Blühwiese für Insekten ist nicht nur eine Augenweide, sondern auch eine wichtige Habitatquelle für zahlreiche Bestäuber und andere Insekten. Lesen Sie hier mehr darüber…

Rückzugsort für viele heimische Tierarten

Darüber hinaus bieten unsere Friedhöfe viele Rückzugsorte für Tiere wie Eichhörnchen, Vögel, Rehe, Fledermäuse Reptilien und Insekten. Diese Tiere bringen eine gewisse Lebendigkeit in die ruhige Umgebung und symbolisieren den Kreislauf des Lebens, der auf unseren Friedhöfen besonders präsent ist. Erkunden Sie doch einmal unsere Flora und Fauna und lernen Sie dabei unsere intakten Naturflächen kennen.

Im Rahmen von Exkursionen wurden unter anderem folgende Vogelarten auf den Flensburger Friedhöfen beobachtet:

Graureiher, Stockenten, Ringeltaube, Buntspecht, Grünspecht, Bachstelze, Mönchsgrasmücke, Klappergrasmücke, Zaunkönig, Fitis, Zilpzalp, Trauerschnäpper, Rotkehlchen, Amsel, Singdrossel, Buchfink, Grünfink, Dompfaff, Kernbeißer, Heckenbraunelle, Kohlmeise, Blaumeise, Tannenmeise, Sumpfmeise, Schwanzmeise, Kleiber, Eichelhäher, Elster, Dohle und Rabenkrähe.

Tierfreundliche Mähroboter

Die Flensburger Friedhöfe AöR nutzen Mähroboter tierfreundlich, indem sie Mähzeiten anpassen, tierfreundliche Modelle wählen, Blühwiesen anlegen und auf chemische Mittel verzichten, um die Artenvielfalt zu fördern. Mehr dazu hier…

Tierarten, die Sie auf den Flensburger Friedhöfen erspähen können